iX 04/2011: Service Pack 1 für Windows 7 und Server 2008 R2

Das Service Pack 1 für Windows 7 und den Server 2008 R2 enthält nur eine kleine Zahl von Neuerungen, doch auf der Serverseite haben die es in sich: Dynamische Speicherverwaltung und 3D-Grafik für virtuelle Maschinen positionieren Windows-Hosts in einer technischen Führungsrolle.

Mein Artikel zum SP1 ist in der iX 04/2011 erschienen.

iX 04/2011: Smartphones sicher administrieren

Nach den BlackBerry-Handys kamen die iPhones, jetzt sollen auch Android und Windows Phone 7 ihren Platz in der Firma finden. Was für welche Plattform an zentraler Administration geht und wie es um die Sicherheit bestellt ist.

Zu dem großen Smartphone-Schwerpunkt in der April-iX habe ich den Teil zu Windows Phone 7 beigetragen. Im April 2011 zu finden unter: http://www.heise.de/ix/inhalt.html, danach unter: http://www.heise.de/artikel-archiv/ix/2011/04/56

iX 07/2010: Hyper-V-Tutorial III: Security- und Cluster-Verwaltung

Wer virtuelle Server strategisch einsetzen will, muss sich auf die Technik verlassen können. Das ist nicht so sehr eine Frage der Plattform, sondern betrifft vor allem die eigene Sorgfalt: Virtualisierung klappt nur, wenn die Umgebung es zulässt. Aspekte der Sicherheit, der Verwaltung und der Verfügbarkeit beleuchtet der letzte Teil des Hyper-V-Tutorials.

Der dritte und letzte Teil meines Hyper-V-Tutorials findet sich im Juli-Heft der iX. Aktuell am Kiosk, ab Ende Juli im iX-Archiv.

iX 06/2010: Hyper-V-Tutorial II: Speicher- und Netzumgebungen

ix_logo_w1_thumb[1] Netz- und Speicherkonfigurationen bieten in Hyper-V eine überschaubare Zahl von Alternativen. Sollen allerdings VMs über mehrere Netzabschnitte hinweg kommunizieren oder auf das zentrale SAN zugreifen, liegt die Tücke im Detail. Teil 2 des Hyper-V-Tutorials zeigt, was bei LAN- und Storage-Verbindungen zu beachten ist.

Der zweite Teil meines Hyper-V-Tutorials findet sich im Juni-Heft der iX. Aktuell am Kiosk, ab Ende Juni im iX-Archiv.

iX 5/2010: Tutorial Hyper-V 2.0

Im Mai-Heft 2010 der iX begann mein dreiteiliges Tutorial zu Hyper-V 2.0. Ich beleuchte darin:

  • Grundkonfiguration und die erste VM
  • Netzwerk- und Storage-Anbindung
  • Clustering, Management und Sicherheit

Der erste Teil:

[iX Archiv: 5/2010, Seite 131 Hyper-V-Tutorial I: Grundeinstellungen und erste VM]
http://www.heise.de/kiosk/archiv/ix/2010/5/131_Hyper-V-Tutorial-I-Grundeinstellungen-und-erste-VM

iX 01/2010: Üppiger Nachschlag

ix_logo_w[1] Im allgemeinen Werbetaumel um Windows 7 ist Microsofts neuer Server fast untergegangen. Das "Release 2" vom 2008-Server hat aber so viel Neues an Bord, dass ihm Unrecht tut, wer es als Zwischenversion einordnet. Im Vordergrund stehen Virtualisierung, moderne Netzfunktionen, Sicherheit und Skalierbarkeit.

Mein Artikel zu Windows Server 2008 R2 steht in iX 01/2010 ab Seite 72. Ab Mitte Januar ist er im Online-Kiosk herunterzuladen.

iX 12/2009: Mehr als Kosmetik (Outlook 2010)

Obwohl für Outlook 2010 erst eine Technical Preview vorliegt, findet man etliche neue Funktionen. Sicher ist, dass sie nur im Gespann mit dem neuen Exchange-Server zu nutzen sind.

Zwar liegt die Beta zu Office 2010 mittlerweile vor, doch mein Überblick zu Outlook 2010 trifft trotzdem zu. Zu lesen in iX 12/2009 ab Seite 72. Im heise-Kisok verfügbar ab Januar 2010 unter http://www.heise.de/kiosk/archiv/ix/2009/12/72.

iX 10/2009: Agenda 2010 – Microsoft Office 2010 Technical Preview

Optimiert für Web und Windows 7: Office 2010
Klar, dass Microsofts neues Office besonders gut auf dem neuen Windows läuft. Aber es hat sich noch ein bisschen mehr getan: Office 2010 begnügt sich auch mit Smartphones oder Webbrowsern und zeichnet sich durch eine besonders innige Beziehung zum Portalsystem SharePoint aus.

Mein Überblick über Office 2010 findet sich in der iX 10/2009 von Seite 92 bis 97. Später ist der Artikel dann im Online-Kiosk unter dem URL http://www.heise.de/kiosk/archiv/ix/2009/10/92 zu finden.